Eiger Mittellegigrat

Die Traumlinie mit Vorbereitungstour Mönch

Veranstaltungsort

Grindelwald, Berner Alpen (Schweiz)

Niveau

Schwere kombinierte Hochtour

Gruppengröße

1 Teilnehmer pro Bergführer

Der Mittellegigrat am Eiger ist zweifels­ohne eines der schönsten und beeindruckend­sten Bergerlebnisse der Alpen. Du bist, inklusive Vorbereitungstour am Mönch, vier Tage mit Deinem Profibergführer exklusiv am Weg.

1. Tag
Treffpunkt um 19.00 Uhr im Mountain Hostel in Grindelwald. Gemeinsames Abendessen und Ausrüstungs- und Tourenbesprechung für die nächsten Tage.

2. Tag
Am Morgen fahren wir mit der Jungfraubahn vorbei an der Eiger Nordwand und der Kleinen Scheidegg auf das Jungfraujoch (3.454 m). Aufstieg Richtung Mönchsjochhütte und über schöne Kletterstellen bis zum oberen 2. Schwierigkeitsgrad und ausgesetzte Firngrate besteigen wir den Mönch (4.107 m). Abstieg zur Mönchsjochhütte (3.657 m) und Nächtigung.

3. Tag
Von der Mönchsjochhütte zurück zur Jungfraubahn und kurze Fahrt zur Station „Eismeer“. Abstieg durch den Stollen auf den Oberen Fieschergletscher und in schöner Plattenkletterei und über Bänder zur Mittellegihütte (3.355 m). Nächtigung auf der Hütte.
Gehzeit etwa 2,5 Stunden.

4. Tag
Über den beeindruckend ausgesetzten „Mittellegigrat“ im oberen 3. Schwierigkeitsgrad auf den Eiger (3.970 m). Anspruchsvoller und langer Abstieg über die Eigerjöcher zur Mönchsjochhütte (3.657 m). Weiter zur Jungfraubahn und Fahrt nach Grindelwald.
Gehzeit etwa 8-9 Stunden.

Führungskosten

€ 1.650,00

Zusatzkosten
  • Fahrtkosten (An- und Abreise)
  • Parkplatzgebühr in Grindelwald Grund beim Bahnhof
  • Zugkosten von Grindelwald auf das Jungfraujoch und retour
  • 2 x Nächtigung mit Halbpension auf den Hütten
  • 1 x Nächtigung mit Frühstück im Mountain Hostel Grindelwald
Kondition
Kraft
  • Sehr gute Kondition für Tagesetappen von 8-10 Stunden! Man bedenke den langen Aufenthalt in großen Höhen an drei aufeinander folgenden Tagen!
  • Wir empfehlen vor der Tour eine Akklimati­sationswanderung in der Umgebung mit mehrstündigem Aufenthalt über 2.500 m
  • Bergsteigerische Erfahrung in hochalpinem Gelände mit Steigeisen und Pickel
  • Trittsicherheit im felsigen Gelände
  • Sicheres und schnelles Klettern im 3. Schwierigkeitsgrad
  • Führung durch staatl. geprüfte Berg- und Schiführer
  • Leihausrüstung (Steigeisen, Pickel)
  • Alle Kosten für den Bergführer
  • Organisation der Unterkunft im Vorfeld
  • Wir organisieren gerne Sondertermine für Gruppen
  • Keine Vorauskassa – Bezahlung nach der Veranstaltung

Buchung

Eiger-Mittellegigrat

1.650,00

Individuelle Anfrage