Glocknerexpress

Hochtourenwoche in der Glocknergruppe

Veranstaltungsort

Kaprun, Glocknergruppe (Österreich)

Niveau

Mittelschwere Hochtour

Gruppengröße

3 Teilnehmer pro Bergführer

Diese Hochtourenwoche führt Dich über ausgedehnte Gletscherlandschaften auf die lohnendsten Gipfel der Glockner­gruppe. Selbst der Monarch, der Groß­glockner steht als krönender Abschluss auf dem Programm.

1. Tag
Treffpunkt in Kaprun und gemeinsame Fahrt ins Kapruner Tal zum Kesselfall Alpenhaus. Mit dem Schrägaufzug und Bus zum Stausee Mooserboden. Aufstieg zum Heinrich-Schwaiger- Haus (2.802 m).
Gehzeit ca. 2 Std., 800 Hm im Aufstieg

2. Tag
Früher Aufbruch und Aufstieg auf das Gr. Wiesbachhorn (3.564 m). Abstieg in die Wielingerscharte und hinauf auf den Hinteren Bratschenkopf (3.413 m). Über die Bratschen­kopfscharte auf die Klockerin (3.425 m). Abstieg zur Gruberscharten Biwakschachtel (3.104 m) und über das Bärenkopfkees in die Keilscharte. Über das Bockkarkees in die Bockkarscharte und hinunter zur Oberwalderhütte (2.972 m).
Gehzeit 8 Std., 1150 Hm im Aufstieg, 950 Hm im Abstieg

3. Tag
Über den Oberen Pasterzenboden in den Schnee­winkel und in die Schneewinkelscharte. Über den ausgesetzten Romariswandkopf (3.511 m) in den Romariswandsattel und über das Teischnitzkees zur Stüdlhütte (2.802 m).
Gehzeit 6 Std., 550 Hm im Aufstieg, 710 Hm im Abstieg

4. Tag
Über das Ködnitzkees auf die Erzherzog-Johann Hütte (Adlersruhe, 3.451 m) und auf den Gipfel des Großglockner (3.798 m). Abstieg auf die Adlersruhe und Nächtigung auf der Erzherzog-Johann Hütte.
Gehzeit 6 Std., 1000 Hm im Aufstieg, 340 Hm im Abstieg

5. Tag
Über das Hofmannskees auf die Pasterze und hinauf zur Oberwalderhütte (2.972 m).
Gehzeit 5 Std., 700 Hm im Aufstieg, 1350 Hm im Abstieg

6. Tag
Besteigung des Schattseitköpfel (3.172 m) und der Hohen Riffel (3.338 m). Abstieg über das Karlingerkees zum Stausee Mooserboden und zurück nach Kaprun.
Gehzeit 5 Std., 350 Hm im Aufstieg, 1250 Hm im Abstieg

Führungskosten

€ 700,00 pro Person

Zusatzkosten
  • Fahrtkosten (An- und Abreise)
  • Bahnticket für die Fahrt auf den Mooserboden (hin und retour)
  • 5 x Nächtigung mit Halbpension auf den Hütten
Kondition
Kraft
  • Sehr gute Kondition für Tagesetappen von bis zu 8 Stunden!
  • Keine Bergsteigerische Erfahrung in hochalpinem Gelände mit Steigeisen und Pickel nötig
  • Trittsicherheit im Gelände (auf felsdurchsetzten Wanderwegen)
  • Schwindelfreiheit
  • Sicheres Klettern im 2. Schwierigkeitsgrad
  • Führung durch staatl. geprüfte Berg- und Schiführer
  • Leihausrüstung (Gurt, Helm, Steigeisen, Pickel)
  • Alle Kosten für den Bergführer
  • Organisation der Unterkunft im Vorfeld
  • Wir organisieren gerne Sondertermine für Gruppen
  • Keine Vorauskassa – Bezahlung nach der Veranstaltung

Buchung

Glocknerexpress

700,00

Individuelle Anfrage