Totes Gebirge Challenge

Skidurchquerung mit Christian Stangl

Veranstaltungsort

Tauplitz, Totes Gebirge (Österreich)

Niveau

Mittelschwere Schitour

Gruppengröße

1 – 4 Teilnehmer

Die erlebnisreiche Skidurchquerung in der Du, mit Deinem Bergführer Skyrunner Christian Stangl, in 3 Tagen das Tote Gebirge von Tauplitz nach Grundlsee durchquerst. Inklusive Biwaknacht in der selbst gebauten Schneehöhle. Christian vermittelt Dir beim Biwakbau Tipps und Tricks aus seinen zahlreichen 8.000er Erfahrungen.

1. Tag:
Treffpunkt um 09.00 Uhr in Tauplitz und gemütlicher Aufstieg auf das Große Tragl (2.184m). Abfahrt zum Fuße der Planka-Mira und gemeinsamer Biwakbau für die kommende Nacht in der Schneehöhle.

2. Tag:
Aufstieg auf die Planka-Mira (2.188m) und landschaftlich sehr schöne Durchquerung des Toten Gebirges bis zur Pühringerhütte (1.638m). Nächtigung im Winterraum der Hütte.

3. Tag:
Schitour im Bereich der Phüringer Hütte (je nach Verhältnisse) und beeindruckende Abfahrt nach Grundlsee.

Neben dem Biwakbau werden bei Interesse Lehrinhalte zur Schnee- und Lawinenkunde und Orientierung eingebaut.

Führungskosten

€ 325,00 (4 Personen)
€ 370,00 (3 Personen)
€ 525,00 (2 Personen)
€ 990,00 (1 Person)

Zusatzkosten
  • Fahrtkosten (An- und Abreise)
  • Taxitransfer von Grundlsee nach Tauplitz
Kondition
Kraft
  • Sehr gute Kondition für Tagesetappen von bis zu 6 Stunden und 1.3oo Höhenmetern!
  • Belastbarkeit bei Skitouren über 3 Tage
  • Gutes skifahrerisches Eigenkönnen im freien Gelände in allen Schneearten
  • Lust auf ein Biwak in einer Schneehöhle
  • Eigener Schlafsack und Isomatte
  • Führung durch staatl. geprüfte Berg- und Schiführer
  • Leihausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde, Kocher, Gas und Kochutensilien)
  • Alle Kosten für den Bergführer
  • Keine Vorauskassa – Bezahlung nach der Veranstaltung

Buchung

Totes-Gebirge-Challenge

325,00

(bei 4 Personen)

Individuelle Anfrage